Love is in the air
Gratis bloggen bei
myblog.de

Es ist vorbei..

Es regnete.

Er stand dort.

Er ging auf sie zu.

Sie ging auf ihn zu.

Er schaute sie an, wollte sie küssen.

Sie ist zur Seite gegangen.

Sie sagte:

"Ich glaub es ist besser wenn wir nicht mehr zusammen sind"

Sein Blick wurde leer.

Er wollte den Grund wissen.

Sie sagte:

"Ich liebe dich nicht mehr."

Er verstand es nicht.

Sie redete und redete.

Sie versuchte ihm den Grund beizubringen.

Er murmelte die ganze Zeit vor sich hin.

Ab und zu verstad sie seine Worte.

Es waren immer wieder die selben 2 Wörter.

"Scheiße" und "verdammt".

Es regnete immernoch.

Dann ging er weg und setzte sich auf eine Parkbank.

Sie ging hinterher.

Sie stand vor ihm und guckte ihn an.

Da entdeckte sie tränen.

Tränen in seinem Gesicht.

Er weinte.

Er konnte es nicht verstehen.

Er wollte es nicht verstehen.

Als das ganze schon 40 Minuten so ging, sagte sie:

"Ich glaub ich geh jetzt.

Wie gesagt es tut mir leid.

Ich wollte das nicht, wirklich nicht.

Ich möchte gern das wir Freunde bleiben.

Meld dich einfach wenns dir besser geht."

Dann ging sie weg.

Ja, ich war SIE.

8.3.08 15:30
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Kindlein. / Website (8.3.08 15:42)
Du schreibst sehr schoen ...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen