Love is in the air
Gratis bloggen bei
myblog.de

Alte Zeiten..

 Ich hatte gerade langweile und habe mein altes "Tagebuch" wiedergefunden.

Ich habe es gelesen.

Gelesen und mich erinnert.

Ein kleiner ausschnitt:

_____________

"Ich suchte. Ich suchte und suchte. Wonach? Das wusste ich selber nicht so genau. Doch dann hatte ich mein Taschenmesser in der Hand. Ich klappte das schärfste Messer aus. Ich fing an das Messer über mein Unterarm zu streifen. Meine wut und meine trauer wureden immer größer. Größer und stärker. Dann drückte ich das Messer richtig doll auf meine Haut. Ich sah Blut. Mir ging es besser. Es blutete und blutete. Ich hörte auf und fühlte mich besser. Ich hatte das Gefühl alles sei gut. Ich habe es gestern und heute wieder getan. Es blutete. Ab und zu taten die Stellen richtig weh. Aber der Scherz den ich in mir drin hatte war stärker als der von den Wunden. "

 

Anderer Einträg:

"Heute kam ich dann zu meinem Tiefpunkt meiner schlechten laune. Niemand setzt sich (von meinen Freunden) neben mich und fragt mich, wie es mir geht. NIEMAND! Es geht mir verdammt nochmal schlecht, sehr schlecht!"

___________

Verdammt, es hätte echt nicht mehr viel gefehlt.

 

_________

Verdammt. Die Gefühle kommen wieder hoch.

<'3

_________

I hurt myself today,
to see if I still feel.
I focus on the pain,
the only thing that's real.
The needle tears a hole,
the old familiar sting.

Try to kill it all away,
but I remember everything.

Full of broken thoughts
I cannot repair..

Beneath the stains of time,
the feelings disappears..
You are someone else, I am still right here..

12.4.08 12:33
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Andy (12.4.08 13:13)
schatz bitte mach son scheiß nie nie wieder! auch wenns schon lange her ist!!
ich brauch dich :*
liebe dich

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen